Nachhaltigkeit

„Die Boote nach einem Entwurf der «Wert Koo-Booten» aus dem Jahr 1958 wurden früher aus tropischem Hartholz hergestellt, aber nachdem sich die Werft verpflichtet hatte, nur nachhaltige und umweltfreundliche Materialien zu verwenden, war Accoya die logische Wahl“.

Accoya Holz ist voll wiederverwendbar und recyclingfähig. In der Cradle to Cradle® („Krippe zu Krippe“) – Philosophie, bei der es mit Gold zertifiziert ist, ist Accoya Holz als ungiftig und 100 % biologisch abbaubar anerkannt. Wiederverwendung wird empfohlen, jedoch kann Accoya gefahrlos zur Gewinnung von Bioenergie verbrannt oder kompostiert werden.

Im Vergleich zu anderen haltbaren Holzarten bietet Accoya Holz eine überlegene Wärmeisolierung, die z.B. bei Verwendung für Türen und Fenster zu zusätzlichen Energieeinsparungen führt.